FANDOM


Pro deutschland logo

Pro BerlinBearbeiten

Pro Berlin ist ein Landesverband der Bürgerbewegung PRO Deutschland und ist wie diese freiheitlich orientiert und wertkonservativ-bürgerliche landespolitisch audgerichtet. Pro Berlin distanziert sich von jeflichen extremistischen Bestrebungen mit politischem, ideologischem oder religiösem Hintergrund.

Zweck: Vereinszweck ist die Förderung politischer Bildung sowie bei der politischen Willensbildung, insbesondere durch Teilnahme an öffentlichen Wahlen mitzuwirken, Durchführung politischer Bildungsveranstaltungen und staatsbürgerlicher Seminare sowie Herausgabe von Publikationen.

Gründung: Der Landesverbandes Berlin der PRO Deutschland wurde in Berlin-Schöneberg am 5. Juni 2010 gegründet.

Landesvorstand: Unter der Versammlungsleitung des Bundesvorsitzenden der Bürgerbewegung PRO Deutschland, Manfred Rouhs, wurde Gary Beuth zum Vorsitzenden gewählt. Lars Seidensticker wurde dessen Stellvertreter und im Rahmen der anschließenden konstituierenden Sitzung des Landesvorstandes zum Landesgeschäftsführer bestellt. Schatzmeister wurde Oliver Ackermann, Schriftführer Dr. Andreas Graudin. Beisitzer wurden Manfred Müller und Michael Kucherov.

Wahlen: Pro Berlin nahm als Landesverband der Bürgerbewegung PRO Deutschland an der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18. September 2011 mit der Landesliste 17 teil und erzielte ein Wahlergebnis von 1,4% bei den Erst- und 1,2 % bei den Zweitstimmen.

Webseite: http://www.pro-berlin.net

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.